NAKOS Veranstaltung

KundiG-Kurse – 
Klug und digital durch das Gesundheitswesen

Kursbeginn: 06.10., 09.10., 20.10. oder 07.11.2023
Kosten: kostenfrei
Teilnehmende: maximal 12 pro Kurs
Anmeldung: bis zum 02.10.2023


Die NAKOS bietet ein Programm zur Förderung der digitalen Gesundheitskompetenz für chronisch kranke Menschen, Angehörige, Selbsthilfe-Aktive, Mitarbeitende von Selbsthilfekontaktstellen und alle Interessierten.

Viele Abläufe im Alltag finden mittlerweile digital statt. Dies gilt auch für Patient*innen, wenn sie mit Ärzt*innen in Kontakt treten wollen oder Angebote wie Gesundheits-Apps, digitale Medikamentenpläne, Videosprechstunde und Co. nutzen wollen. Allerdings ist dies nicht immer so einfach.

Deshalb wurde das Kursprogramm "KundiG – Klug und digital durch das Gesundheitswesen" entwickelt. Ein Programm zur Förderung der digitalen Gesundheitskompetenz chronisch kranker Menschen. In kleinen Schritten und mit Unterstützung durch kompetente Kursleitungen können auch Menschen, die sich noch wenig mit digitalen Medien befasst haben, hier ihr Wissen erweitern und praktische Erfahrungen sammeln.

Die Kurse finden online statt. Ein Kurs umfasst je 2,5 Stunden wöchentlich über 6 Wochen. Jeder Kurs findet jeweils am gleichen Tag zur gleichen Uhrzeit statt.

Inhalte der Kurse:

• Was ist die elektronische Patientenakte? Wozu dient sie und was sollten Sie darüber wissen?

• Rezepte elektronisch erhalten und einlösen – wie funktioniert das und welche Vorteile haben sie?

• Wo gibt es gute Gesundheitsinformationen im Internet und was sollte ich bei meiner Suche beachten?

• Datenschutz und Datensicherheit bei digitalen Anwendungen

• Welche Vorteile hat die Videosprechstunde für mich und was sollte ich dabei beachten?

• Selbsthilfe und Unterstützungsangebote online: welche Möglichkeiten gibt es?


Die Veranstaltung ist leider ausgebucht, bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an selbsthilfe@nakos.de.


KundiG-Kurs 1

Termin: 06.10.2023 von 16:00 bis 18:30 Uhr
Teilnehmende: maximal 12
Anmeldung: bis 02.10.2023

Kurszeitraum: 06.10.2023-10.11.2023

Die Kurse finden jeweils am Freitag von 16:00 Uhr bis 18:30 Uhr statt.

Termine: 06.10.2023; 13.10.2023; 20.10.2023; 27.10.2023; 03.11.2023; 10.11.2023

Kursleitung: Carola Sraier und Jürgen Kretschmer, Gesundheitsladen München


Die Veranstaltung ist leider ausgebucht, bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an selbsthilfe@nakos.de.


KundiG-Kurs 2

Termin: 09.10.2023 von 14:00 bis 16:30 Uhr
Teilnehmende: maximal 12
Anmeldung: bis 02.10.2023

Kurszeitraum: 09.10.-20.11.2023

Die Kurse finden jeweils am Montag von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt.

Termine: 09.10.2023; 16.10.2023; 30.10.2023; 06.11.2023; 13.11.2023; 20.11.2023

Kursleitung: Katarzyna Thabaut, NAKOS Berlin, und Norbert Dietz, ehrenamtlich bei KISS Nürnberg


Die Veranstaltung ist leider ausgebucht, bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an selbsthilfe@nakos.de.


KundiG-Kurs 3

Termin: 20.10.2023 von 10:30 bis 13:00 Uhr
Teilnehmende: maximal 12
Anmeldung: bis 02.10.2023

Kurszeitraum: 20.10.-01.12.2023

Die Kurse finden jeweils am Freitag von 10:30 Uhr bis 13:00 Uhr statt.

Termine: 20.10.2023; 27.10.2023; 10.11.2023; 17.11.2023; 24.11.2023; 01.12.2023

Kursleitung: Mirjam Unverdorben-Beil, Selbsthilfezentrum München, und Susanne Wundling, Aktivbüro Würzburg


Die Veranstaltung ist leider ausgebucht, bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an selbsthilfe@nakos.de.


KundiG-Kurs 4

Termin: 07.11.2023 von 16:30 bis 19:00 Uhr
Teilnehmende: maximal 12
Anmeldung: bis 02.10.2023

Kurszeitraum: 07.11.-12.12.2023

Die Kurse finden jeweils am Dienstag von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr statt.

Termine: 07.11.2023; 14.11.2023; 21.11.2023; 28.11.2023; 05.12.2023; 12.12.2023

Kursleitung: Alexandra Schuberth und Claudia Friedel, Paritätischer Wohlfahrtsverband Oberfranken


Die Veranstaltung ist leider ausgebucht, bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an selbsthilfe@nakos.de.


Rahmenbedingungen

Die Kurse werden begleitet von je zwei Kursleiter*innen.

Die Online-Kurse werden mit der Konferenzsoftware ZOOM durchgeführt. Sie benötigen ein internetfähiges Gerät wie einen Laptop oder einen Computer mit Kamera und Mikrofon. In einer separat angebotenen "Session Zero" sind auf Wunsch Informationen und eine Einweisung zur Handhabung des ZOOM-Tools erhältlich.
Es können pro Kurs bis zu 12 Personen teilnehmen.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Das Angebot erfolgt im Rahmen des Projektes „Mach dich KundiG – Digitale Gesundheitskompetenz für die Selbsthilfe “ und wird unterstützt durch die BARMER.